Die Arbeitsweise von AI

UNABHÄNGIG, INTERNATIONAL, DEMOKRATISCH

Die Stärke von Amnesty International liegt im freiwilligen Engagement seiner zahlreichen Mitglieder und Unterstützer unterschiedlicher Nationalitäten, Kulturen und Altersgruppen. Sie sind miteinander verbunden, um lokal wie global ihre Ziele zu erreichen. Gemeinsam setzen sie Mut, Kraft und Fantasie ein für eine Welt ohne Menschenrechtsverletzungen.

 

Unsere Aktionen werden möglich durch ein Netzwerk von Amnesty-ExpertInnen zu verschiedenen Ländern und unterschiedlichen Themen sowie ihren Kontakten zu Opfern von Menschenrechtsverletzungen und ihren Angehörigen, zu Ärzten, Anwälten, Journalisten - rund um den Globus.

 

Mit "Urgent Actions" (Eilaktionen), Briefen, Appellen, Pressearbeit, öffentlichkeitswirksamen Aktionen sowie Lobbyarbeit gegenüber Regierungen, Institutionen und Wirtschaftsunternehmen macht Amnesty International Druck für eine gerechtere Welt. Durch unsere Arbeit wollen wir Verzweiflung in Hoffnung und Mitgefühl in Handeln umwandeln. Jeder Mensch kann etwas tun und Veränderung bewirken.

Gruppentreffen

Jeden 3. Dienstag im Monat

um 20.00 Uhr,

im "Haus der lebendigen Steine",

Obere Römerhofstraße 2,

61381 Friedrichsdorf

Die nächsten Termine

Mo. 16.4.2018 19:00 Uhr Synagogenasyl
Warum schützt eine jüdische Gemeinde Geflüchtete
Wolfgang Seibert, Synagogenasyl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 269.7 KB

Evangelische Kirchengemeinde Dreieichstraße 20

 

Friedrichsdorf-Köppern

Gleich aktiv werden!

Spendenkonto

IBAN: DE 233 702050 0000 8090100

Bank für Sozialwirtschaft

BIC: BFS WDE 33XXX

Verwendungszweck: Gruppe 1610

 

Sie können unsere Gruppe auch online unterstützen, indem Sie